Dirk Marx

Mein schönes Hamburg

Dirk Marx header image 2

Sorgen der Schausteller auf dem Hamburger Dom

13. August 2010 · Kein Kommentar · Meinung

Am Donnerstag hatten die Schausteller Ihre Versammlung auf dem Hamburger Sommer Dom . Eine Versammlung die jede Veranstaltung stattfindet und auf der die Mitglieder des Landesverbandes über die neuesten Ereignisse auf dem Dom informiert werden.
Ein besonderes Thema, dass hat man schon an den Diskussionen feststellen können, ist die Zulassungspraxis und die rechtliche Vorgehensweise einer Firma auf dem Dom. Ja ein Thema was wirklich die Gemüter bewegt und eine Situation die sich nicht einfach lösen lässt.
Aus Sicht der Kollegen die schon mit Ihren Geschäften auf dem Dom Athen ist die Sache ganz klar, diese möchten Ihre Plätze behalten um In Ihren Unternehmungen und Familien planen zu können. Wie eigentlich jedes normale Unternehmen auch kann und muss.
Aber wir sind keine normalen Betriebe, sondern wir sind immer von den Entscheidungen der Verwaltung in Hamburg abhängig, diese entscheiden über wohl und wehe für unsere Betriebe, fast ohne das es dort die Möglichkeit zur Einflussnahme gibt.
Wer jetzt Klagt , bring das System an die Grenze und produziert auch unter den Schaustellern des Doms extreme Existenzängste und somit eine Unruhe die alle belastet.
Auch wenn der rechtliche Einspruchsweg ein erlaubtes Mittel ist so stört es weniger die Verwaltung, die haben keine finanziellen Verluste, sondern mehr die Gemeinschaft der Schausteller.

Tags: ···

Keine Kommentare bisher ↓

Bisher keine Kommentare...Ich freue mich aber über den ersten Kommentar.

Hinterlassen Sie mir einen Kommentar