Dirk Marx

Mein schönes Hamburg

Dirk Marx header image 2

Fahrdynamik Prüfungen

11. Mai 2010 · 2 Kommentare · Meinung

Erteilung von Ausnahmegenehmigungen nach § 70 StVZO
hier: Fahrzeugkombinationen im Schaustellergewerbe

Sehr geehrter Herr Dr. Schwab,

der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein fordert einen Fahrdynamiktest als Genehmigungsvoraussetzung.

Er stützt sich hierbei auf Nr. 7 der Fachinformation 19/07 „Ausnahmegenehmigungen für eine Höchstgeschwindigkeit von 62 km/h für überlange Schaustellerzüge“ (Stand: 14.06. 2007 des TÜV NORD. Darin wird keine Begründung gegeben, warum der Fahrdynamiktest obligatorischer Bestandteil der Prüfung sein muss.

Der BSM hatte seine Einwände vorgetragen, die vom Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein als unbegründet zurückgewiesen wurden.

Der BSM hält an seiner Auffassung fest, dass Fahrdynamiktest keinen Sicherheitsgewinn bringen und den Antragstellern unnötige Mehrkosten verursachen.

Die Forderung des TÜV NORD wäre berechtigt, wenn eine signifikante Unfallhäufigkeit besagter Schaustellerzüge auftreten würde und der geforderte Test ein geeignetes Mittel wäre, diese fiktiven Unfälle zu verhindern.

Der BSM hat bei der Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gaststätten (BGN) um Auskunft über Unfälle von Schaustellerfahrzeugen gebeten. Das Antwortschreiben ist 3 beigefügt.

Zur Information: Schaustellerbetriebe aller Branchen – nicht nur Gastronomie und Lebensmittelbetriebe – sind bei der BGN versichert.

Die Auskunft der BGN ist nicht interpretationsbedürftig. In einem Zeitraum von zwei Jahren sind drei Unfälle bei Schaustellertransporten dokumentiert:

1. Ein Wildunfall mit Wohnwagen
2. Fahrer eingeschlafen
3. Auffahrunfall

Das Unfallgeschehen bietet keinen Anlass, das Prüfverfahren zur Erteilung der Ausnahmegenehmigungen zu verschärfen.

Der BSM bittet im Hinblick auf diese Erkenntnis, die bewährten Genehmigungsverfahren beizubehalten und auf den dynamischen Fahrtest zu verzichten.

Tags: ·

2 Kommentare bisher ↓

Hinterlassen Sie mir einen Kommentar